14.09.2017 Von: Konrad von Asnidhi

Vitalstoffkur für Hunde

Wozu braucht der Hund eigentlich Futterzusätze? Im Fertigfutter ist doch alles schon drin. Schön wäre es… Produktionsbedingt sind Vitalstoffe wegen hohem Druck und hoher Temperaturen während der Herstellung kaum noch enthalten. Von den ursprünglich vorhandenen Vitaminen, Aminosäuren und sekundären Pflanzenstoffen bleibt kaum etwas übrig.


Die BelVita 40-Tage-Vitalstoff-Kur für Hunde

Wissenschaftlich Nachweisbar haben mehr als die Hälfte aller Hunde einen Mangel an Vitalstoffen und leiden an gesundheitlichen Folgeproblemen.

Vorbeugend ist es daher sinnvoll, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren zuzufüttern.

Welche Vitalstoffmischung eignet sich am besten?

Futterergänzungen gibt es viele. Die meisten fallen im Praxistest durch. Schon die Zusammensetzung der einzelnen Bausteine erscheint oft willkürlich.

Bei einigen Präparaten fehlen lebenswichtige Vitalstoffe und Spurenelemente völlig. Andere enthalten Stoffe, die mit der normalen Fütterung bereits ausreichend abgedeckt werden. Wird zuviel davon zugefüttert, können Leber-und Nierenschäden ausgelöst werden.

Richtig durchgeführt und mit dem geeigneten Mittel, sind Vitalstoffe als Ergänzung zur Schulmedizin oder Naturheilkunde bei fast jeder Krankheit sinnvoll.

Vitalstoffe wirken in jeder Zelle des Körpers. Das unterstützt die Abwehr freier Radikaler, Entzündungen werden zurückgedrängt und das Immunsystem gestärkt.

Die erste Vitalstoffkur nur für Hunde gibt es jetzt bei Topfutter.de, dem Tiergesundheitsshop für Hunde.
Die 40-Tage Kur ist präzise auf den Bedarf von Hunden zugeschnitten. Die Breitband Nährstoffversorgung wirkt schützend und stärkend auf die inneren Organe.

Enthaltene Pflanzenextrakte helfen, durch Fertigfutter eingeschleuste Metallsalze auszuscheiden.

Das bedeutet deutlich mehr Lebensqualität und einen funktionierenden Organismus.

Die 40-Tage-Vitalstoffkur eignet sich bei:


Mangelernährung durch „Fast Food“, wie Dosenfutter und Trockenfutter
bei Darm-und Tumorerkrankungen
bei Infekten, beginnend oder vorbeugend, Operationen

Futterverwertungsstörungen und Schwächen des Immunsystems

Es ist nie zu spät, Vitalstoffe zuzufüttern. Bei Hunden auch in hohem Alter lässt sich die Gesundheit noch sehr verbessern.

Das sind die Risikogruppen für Vitalstoffmangel:

  • Junge und ältere Hunde
  • Bei unausgewogener Ernährung mit Dosen-und Trockenfutter Tragende Hündinnen, Hunde im Wachstum
  • Allergiker, Hund mit Futterunverträglichkeit gegen verschiedene Inhaltsstoffe
  • Übergewichtige, und Hunde während einer Reduktionsdiät
  • Hunde mit Magen-Darmstörungen

 

Produktinformation:

BelVita 40-Tage-Vitalstoff-Kur ist ein hochwertiges Mikro-und Makro, Vitamin-und Mineralstoff Präparat, angereichert mit bioverfügbaren Zellwirkstoffen für mehr Gesundheit und Energie nach Krankheit, Operation, Parasitenbefall, sowie unzureichender Ernährung durch Dosen-und Trockenfutter.

 

Eigenschaften:

 

Nährstoffe sind für den Organismus der Hunde Lebensnotwendig. Sie dienen der Energiegewinnung und zur Aufrechterhaltung der Körperfunktionen.

Eine optimale und verwertbare Zusammensetzung weisen nur die Nährstoffe aus natürlichen Quellen auf. In den meisten Fertigfuttermitteln sind Enzyme, Mikro-und Makronährstoffe herstellungsbedingt kaum noch enthalten.

Deshalb sollten diese Vitalstoffe gesondert zu gefüttert werden.

 

Warum BelVita Vitalstoffkur für Hunde:

 

Die orthomolekulare Medizin setzt heute Vitalstoffe gegen eine Reihe von Mangelerscheinungen ein. Zur Förderung der Gesundheit und für ein optimales Allgemeinbefinden brauchen Körperzellen die tägliche Portion Vitalstoffe aus der Natur. Nur selten gelingt es,  die Versorgung allein mit der normalen Fütterung sicher zu stellen. Aber Sie können das Problem ganz einfach lösen.

 

Die BelVita 40-Tage-Vitalstoff-Kur für Hunde versorgt Ihren Hund mit allen, perfekt aufeinander abgestimmten Nährstoffen. 


So kann Mangelerscheinungen vorgebeugt und die Depots wieder aufgefüllt werden.

 

Wenden Sie die 40-Tage-Vitalstoffkur an, wenn:

 

·         Ihr Hund krank war, oder operiert wurde oder Medikamente erhalten hat,

·         häufig Dosen-oder Trockenfutter bekommt,

·         nach Parasitenbefall oder einer chemischen Wurmkur,

·         wenn der Hund erkennbar träge, verschlafen und kränklich wirkt,

·         nach lange anhaltenden Verdauungsstörungen, Durchfällen, 

·         oder er Anzeichen eines Biotinmangels hat.

 

So erkennen Sie einen Biotinmangel:

 

Hunde können Biotin nicht selber in ausreichender Menge herstellen. Hat Ihr Hund struppiges, stumpfes Fell und häufiger Parasitenbefall von Zecken und Flöhen, liegt es häufig an Biotinmangel.

Die BelVita 40-Tage-Vitalstoffkur kann diesen Mangel ausgleichen.

 

Inhaltsstoffe:

Mineralstoffe, Vitamin D3, Propolis, Calziumcarbonat, 
Magnesiumsulfat, Dicalziumphosphat, Folsäure, Magnesium,
Natriummolybdat, Biotin, Coenzym Q10, Vitamin B12, B6, B1, 
Mangansulfat, Kupfersulfat, Vitamin K1, Selen, 
Beta Carotin, Eisen, Jod, OPC,  Molybden, Curcumin




Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  
Über THP-Hund
THP ist die offizielle Abkürzung für Tierheilpraktiker
THP-Hund ist eine Informationsseite mit den Themenschwerpunkten:
  • Tiermedizin und alternative Heilmethoden
  • Tierschutz und Tierrechte
  • Hundehaltung und Pflege
  • vegetarische und vegane Lebensweise für Mensch und Hund
  • Sozialer Tierschutz und Projekte dazu
ständige Autoren sind:
Tierheilpraktiker Piet van Löwens und Fachjournalist für Tiermedizin Leo Fronberg